Black Russian Torte
Portionen Vorbereitung
10Portionen 45Minuten
Kochzeit Wartezeit
1-2Stunden 6Stunden
Portionen Vorbereitung
10Portionen 45Minuten
Kochzeit Wartezeit
1-2Stunden 6Stunden
Zutaten
Schokosahne
Heller Boden
Dunkler Boden
Anleitungen
Für die Schokosahne
  1. Die klein gehackte Schokolade in eine hitzebeständige Schüssel geben.
  2. Schlagobers gemeinsam mit dem Baileys in einem Topf erhitzen, bis kleine Bläschen entstehen.
  3. Diese Flüssigkeit über die Schokolade gießen, 5 min. stehen lassen und danach gut verrühren.
  4. Mit Frischhaltfolie abdecken und über Nacht im Kühlschrank durchkühlen lassen.
Für den hellen/dunklen Boden
  1. Den Backofen auf 200°C Ober- und Unterhitze (180°C Umluft) vorheizen, den Rost unten platzieren und eine hohe Springform mit 18 cm Durchmesser einfetten und mit Backpapier auslegen.
  2. Mehl, Zucker, Vanillezucker, Salz, Backpulver und Natron in einer großen Schüssel oder in der Schüssel der Küchenmaschine miteinander mischen.
  3. Dann Butter und Eier hinzugeben und alles gut miteinander verrühren.
  4. Zum Schluss noch den Wodka hinzufügen und erneut verrühren.
  5. In die vorbereitete Form füllen, glatt streichen und für 45-50 min. backen. Abkühlen lassen.
  6. Mit dem dunklen Boden gleich verfahren jedoch unter das Mehl auch noch das Kakaopulver mischen.
  7. Sobald beide Böden ausgekühlt sind, halbieren.
  8. Die Schokosahne aufschlagen, bis sie fest ist.
  9. Den ersten hellen Boden auf eine Tortenplatte legen und mit etwa 5 EL der Schokosahne bestreichen. Weiteren hellen Boden drauflegen, wieder bestreichen. Mit den dunklen Böden gleich verfahren und danach etwa 30 min. in den Kühlschrank stellen.
  10. Sobald die Torte durchgekühlt ist, rund um mit der restlichen Schokosahne bestreichen und erneut für 1 Stunde in den Kühlschrank stellen.