Lussekatter
Portionen Vorbereitung
30Stück 20Minuten
Kochzeit Wartezeit
12Minuten 1Stunde
Portionen Vorbereitung
30Stück 20Minuten
Kochzeit Wartezeit
12Minuten 1Stunde
Zutaten
Anleitungen
  1. Die Butter gemeinsam mit der Milch und dem Safran in einem Topf bei niedriger Temperatur erhitzen, bis die Butter geschmolzen ist. Kurz abkühlen lassen und danach den Germ darin auflösen. Stehen lassen.
  2. In der Zwischenzeit in einer großen Schüssel oder in der Schüssel der Küchenmaschine Mehl, Zucker und Salz vermengen und eine Vertiefung in der Mitte formen.
  3. In diese Vertiefung kommt das Butter-Milch-Germ-Gemisch hinein. Nun in etwa 10 min. zu einem geschmeidigen Teig verkneten.
  4. Den Teig in eine leicht gefettete Schüssel legen, abdecken und an einem warmen Ort für 1 Stunde gehen lassen.
  5. Wenn der Teig aufgegangen ist, kurz auf der bemehlten Arbeitsfläche durchkneten und in 30 Portionen teilen. 2 Backbleche mit Backpapier belegen und den Backofen auf 220°C Ober- und Unterhitze (200°C Umluft) vorheizen. Eigelb und Milch miteinander verquirlen.
  6. Aus den Portionen Stränge formen und diese auf den gegenüberliegenden Seite zur Mitte hin zu einer Schnecke aufrollen.
  7. Mit etwas Abstand auf den Blechen verteilen (nicht alle auf einmal), mit der Eigelb-Milch-Mischung bestreichen und mit Hagelzucker bestreuen.
  8. Nachdem der Ofen aufgeheizt ist für etwa 12 min. backen oder bis sie eine schöne braune Farbe bekommen haben. Abkühlen lassen.