Macarons mit Salzkaramell
Portionen Vorbereitung
15Stück 30Minuten
Kochzeit
13Minuten
Portionen Vorbereitung
15Stück 30Minuten
Kochzeit
13Minuten
Zutaten
Macarons:
Salzmkaramell:
Anleitungen
Für die Macarons:
  1. Zuerst die Mandeln und den Puderzucker im Mixer extra fein mahlen und dann in eine Schüssel sieben. Beiseite stellen.
  2. Eiweiß mit der Prise Salz steifschlagen. Sobald sich Schaum bildet den Zucker einrieseln lassen und das Eiweiß auf höchster Stufe für 2 min. aufschlagen. Dabei auch die Lebensmittelfarbe hinzufügen.
  3. In 3 Portionen die gesiebte Mandel-Puderzuckermischung unterheben.
  4. Die Konsistenz sollte wie Lava sein. Zähflüssig aber dennoch glatt.
  5. Backblech mit Backpapier belegen.
  6. Den Teig in einen Spritzbeutel mit runder Tülle (1 cm) füllen.
  7. Etwa 30 kleine Kreise auf den Backblechen spritzen, danach die Backbleche auf die Arbeitsfläche klopfen und für mindestens 1 Stunde trocknen lassen.
  8. Kurz vor Ablauf der Trockenzeit den Backofen auf 150°C Ober- und Unterhitze (keine Umluft) vorheizen.
  9. Ein Blech nach dem anderen für 11-13 min. backen, rausnehmen und kurz abkühlen lassen.
  10. Danach die Macarons vorsichtig vom Backpapier lösen und abkühlen lassen.
Für das Salzkaramell:
  1. Zucker und Wasser in einem kleinen Topf zum kochen bringen. Nicht umrühren.
  2. Das Karamell sollte eine dunkelbraune Farbe haben. Vom Herd nehmen und Schlagobers und Butter unterrühren. Vorsicht es spritzt und ist heiß.
  3. Zum Schluss noch das Meersalz unterrühren und umfüllen. Abkühlen lassen.
  4. Jeweils eine Macaron-Schale mit Karamell bestreichen und mit einem gleich großen Macaron-Schälchen decken.
  5. Im Kühlschrank für 30 min. durchziehen lassen.