Süße Focaccia mit Nüssen
Portionen Vorbereitung
4Portionen 20Minuten
Kochzeit Wartezeit
20Minuten 1-2Stunden
Portionen Vorbereitung
4Portionen 20Minuten
Kochzeit Wartezeit
20Minuten 1-2Stunden
Zutaten
Anleitungen
  1. Germ im lauwarmen Wasser auflösen und kurz stehen lassen, bis er Bläschen wirft.
  2. In der Zwischenzeit Mehl, Zucker, Sonnenblumenöl und Salz in einer großen Schüssel oder in der Rührschüssel der Küchenmaschine miteinander vermischen.
  3. Nachdem das „Dampfl“ Bläschen geworfen hat, zu den restlichen Zutaten geben und in 3-5 min. zu einem geschmeidigen Teig verkneten. Diesen dann in eine leicht gefettete Schüssel geben, zudecken und an einem warmen Ort für mind. 1 Stunde gehen lassen.
  4. Danach auf der Arbeitsfläche einmal kurz durchkneten und dabei etwa die Hälfte der Nüsse unterkneten. Zu einem Fladen formen und auf ein Backblech legen, welches mit Backpapier belegt ist. Erneut zudecken und für 15 min. gehen lassen.
  5. Währenddessen den Backofen auf 200°C Ober- und Unterhitze (180°C Umluft) vorheizen. Nachdem der Fladen erneut aufgegangen ist, mit den Fingerspitzen oder einem Kochlöffel kleine Mulden auf dem Fladen formen. Mit dem Walnussöl beträufeln und für 10 min. in der Mitte des Ofens backen.
  6. Danach rausnehmen, mit den restlichen Nüssen belegen, mit Honig beträufeln und mit Zimt bestreuen. Weitere 10 min. im Ofen goldbraun backen.