Weihnachtlicher Schokoladenkuchen mit Rösselmehl
Portionen Vorbereitung
8Stück 20Minuten
Kochzeit
20Minuten
Portionen Vorbereitung
8Stück 20Minuten
Kochzeit
20Minuten
Zutaten
Anleitungen
  1. Den Backofen auf 200°C Ober- und Unterhitze vorheizen, den Rost in der Mitte platzieren und eine Springform mit etwa 22 cm Durchmesser einfetten und mit Backpapier auslegen.
  2. Die gehackte Zartbitterschokolade gemeinsam mit der Butter über einem Wasserbad schmelzen und danach etwas abkühlen lassen.
  3. Die Eiweiß gemeinsam mit der Prise Salz steifschlagen, langsam die Hälfte des Zuckers einrieseln lassen und kurz beiseite stellen.
  4. Die Eigelb mit dem restlichen Zucker aufschlagen und unter Rühren die Schoko-Butter-Masse hinzufügen.
  5. Das Mehl gemeinsam mit Zimt und Gewürznelken mischen und zur restlichen Masse heben.
  6. Zu guter Letzt noch das steifgeschlagene Eiweiß unterheben.
  7. Den Teig in die vorbereitete Springform füllen und für 20-22 min. im Ofen backen. Danach auf einem Kuchengitter komplett abkühlen lassen. Am besten noch über Nacht im Kühlschrank durchziehen lassen.