Zitronen Gugelhupf
Portionen Vorbereitung
10Stücke 20Minuten
Kochzeit
50Minuten
Portionen Vorbereitung
10Stücke 20Minuten
Kochzeit
50Minuten
Zutaten
Gugelhupf:
Glasur:
Anleitungen
Für den Gugelhupf:
  1. Den Backofen auf 180°C Ober- und Unterhitze (165°C Umluft) vorheizen, den Rost unten platzieren und eine große Gugelhupfform einfetten und mit Mehl ausstauben.
  2. Die weiche Butter gemeinsam mit dem Zucker, dem Vanillezucker und dem Zitronenabrieb in ca. 2-3 min. hell cremig rühren.
  3. Danach unter Rühren ein Ei nach dem Anderen hinzufügen. Dabei immer wieder den Mixer stoppen und den Schüsselrand mit einem Teigschaber von Butterresten befreien.
  4. In einer weiteren Schüssel Mehl, Backpulver und Salz miteinander mischen.
  5. Danach abwechselnd Mehl-Mischung und Milch zum restlichen Teig geben.
  6. Nachdem der Teig sich verbunden hat in die vorbereitete Form füllen, glatt streichen und für 45-50 min. backen.
  7. Danach für 15 min. auskühlen lassen und dann stürzen. Komplett auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.
Für die Glasur:
  1. Staubzucker mit dem Zitronensaft verrühren, bis eine dickflüssige Glasur entsteht. Sollte sie zu fest sein, dann einfach noch etwas Milch hinzufügen.
  2. Die Glasur über den ausgekühlten Gugelhupf verteilen.