Flan Au Chocolat
Portionen Vorbereitung
12Stück 120Minuten
Kochzeit
60Minuten
Portionen Vorbereitung
12Stück 120Minuten
Kochzeit
60Minuten
Zutaten
Mürbeteig:
Schokoladenpudding:
Anleitungen
Für den Mürbeteig:
  1. Alle Zutaten in einem Food Processor oder mit den Händen zu einem einheitlichen Teig verarbeiten. DIesen dann zu einer Scheibe formen, in Frischhaltefolie einwickeln und mindestens 1 Stunde in den Kühlschrank stellen.
Für den Schokoladenpudding:
  1. Milch und Wasser in einem Topf bei mittlerer Hitze kurz zum Kochen bringen.
  2. Währenddessen die Eier, den Zucker und das Vanillepuddingpulver glatt rühren.
  3. Nachdem die Milch und das Wasser erhitzt wurden mit Hilfe einer Schöpfkelle unter Rühren zur Ei-Masse geben. Danach wieder in den Topf füllen und unter Rühren aufkochenlassen, bis die Masse etwas eindickt.
  4. Durch ein Sieb wieder ein eine Schüssel leeren, die Zartbitterschokolade und das Salz hinzufügen und kurz stehen lassen. Danach glatt rühren. Abkühlen lassen.
  5. In der Zwischenzeit eine 26cm Tarteform bereitstellen und den Mürbeteig auf einer bemehlten Arbeitsfläche auf etwa 28-30 cm Durchmesser ausrollen und vorsichtig in der Form platzieren. Diese wieder für 30 min. in den Kühlschrank stellen.
  6. Währenddessen den Backofen auf 210°C Ober- und Unterhitze (190°C Umluft) vorheizen und den Rost in der Mitte platzieren.
  7. Nachdem der Ofen nun vorgeheitzt wurde und der Mürbeteig noch einmal durchkühlen konnte, den Schokoladenpudding hineinfüllen, glatt streichen und für 1 Stunde backen.
  8. Dann abkühlen lassen und für mindestens 3 Stunden in den Kühlschrank stellen.
  9. Funktioniert auf am Vorabend recht gut.