Vanille-Macarons mit Schokoladenfüllung
Portionen Vorbereitung
40Stück 50Minuten
Kochzeit
12Minuten
Portionen Vorbereitung
40Stück 50Minuten
Kochzeit
12Minuten
Zutaten
Schokoladen-Sahne
Macarons
Anleitungen
Für die Schokoladen-Sahne
  1. Die fein gehackte Schokolade in eine hitzebeständige Schüssel geben.
  2. Das Schlagobers im Topf bei mittlerer Hitze erhitzen und dann über die Schokolade gießen. Für 10 min. stehen lassen und dann verrühren.
  3. Sobald die Schokoladen-Sahne ausgekühlt ist, für 6 Stunden in den Kühlschrank stellen. Besser über Nacht.
Für die Macarons
  1. Die Mandeln gemeinsam mit dem Staubzucker erneut in eine Schüssel sieben und gemeinsam mit dem Vanillemark vermengen. Die ersten 100 g Eiweiß dazugeben und zu einer Paste verrühren.
  2. Wasser und Zucker in einen Topf geben und bei mittlerer Hitze zum Kochen bringen. Währenddessen niemals rühren. Sobald der Zuckersirup zum Blubbern beginnt ein Zuckerthermometer bereit legen.
  3. Eiweiß mit Salz in die Rührschüssel der Küchenmaschine geben.
  4. Sobald die Zucker-Mischung 114°C erreicht hat, das Eiweiß auf höchster Stufe aufschlagen. Nachdem die Mischung dann 121°C erreicht hat, unter Rühren in einem dünnen Strahl zum Eiweiß geben und solange weiter rühren, bis die Meringenmasse abgekühlt und fest ist.
  5. In 2-3 Portionen unter die Mandel-Mischung geben und solange unterheben, bis die Masse zähflüssig wird. Wenn man den Spatel mit der Masse nach oben zieht und wieder zurückfließen lässt, soll sich alles langsam (wie Lava) wieder zu einer Masse verbinden.
  6. Zwei bis drei Backbleche mit Backpapier belegen.
  7. Die Masse in einen Spritzbeutel mit runder Tülle füllen und dann kleine Kreise mit 2 cm Durchmesser und etwas Abstand auf das Backblech spritzen. Für 20-30 min. beiseite stellen und trocknen lassen.
  8. Währenddessen den Backofen auf 140°C Ober- und Unterhitze vorheizen.
  9. Nachdem die Macron-Schalen angetrocknet sind für 12 min. backen und dann komplett abkühlen lassen.
  10. Die durchgekühlte Schokoladen-Sahne aufschlagen und die Macarons damit füllen.