Go Back
+ servings

Erdbeer Tiramisu

Vorbereitungszeit30 Min.
Arbeitszeit6 Stdn. 30 Min.
Ergibt: 6 Portionen

Materials

  • 500 g Erdbeeren entstielt und gewürfelt
  • 50 g Zucker
  • 50 ml Wasser
  • 7 Blatt Gelatine
  • 500 g Mascarpone
  • 180 g Staubzucker
  • 1 Packung Vanillezucker
  • 500 ml Schlagobers
  • 2 Packungen Sahnesteif
  • 1/2 Packung Tiramisu-Biskotten ca. 200 g
  • Erdbeeren zum Verzieren

Anleitungen

  • Die Erdbeeren gemeinsam mit dem Zucker und dem Wasser in einem Topf zum kochen bringen. Etwa 5 min. köcheln, dann abkühlen lassen und im Anschluss fein pürieren. Stehen lassen.
  • Gelatine nach Packungsanweisung in kaltem Wasser einweichen.
  • Mascarpone in einer großen Schüssel gemeinsam mit dem Staubzucker und Vanillezucker verrühren. 3 EL des Erdbeersirups ebenfalls unterrühren. Währenddessen in einer weiteren Schüssel oder in der Küchenmaschine den Schlagobers gemeinsam mit dem Sahnesteif aufschlagen.
  • Gelatine auspressen und in einem kleinen Topf erwärmen. Ein paar EL der Mascarpone-Mischung unterrühren und danach alles zur restlichen Mascarpone-Mischung gießen. Gut miteinander verrühren. Zum Schluss noch das steifgeschlagene Obers unterheben.
  • Eine Backform mit etwa 20x20 cm und hohen Wänden bereitstellen. Die Biskotten in den Erdbeersirup tunken und auf dem Boden der Form verteilen. Etwa 1/3 der Creme darauf verstreichen. Wieder mit Biskotten belegen und solange weitermachen, bis die Form voll ist. Mit Alufolie abdecken und für mindestens 6 Stunden oder über Nacht in den Kühlschrank stellen.
  • Mit frisch aufgeschnittenen Erdbeeren am nächsten Tag verzieren und kalt servieren.

Notizen

Sollte eure Form zu klein sein und euch noch etwas übrig bleiben, könnt ihr das Dessert auch in Gläser schichten.