Go Back
+ servings

Germteig Osterhasen

Vorbereitungszeit45 Min.
Back- bzw. Kochzeit20 Min.
Arbeitszeit2 Stdn. 5 Min.
Ergibt: 12 Stück

Materials

  • 125 ml Milch lauwarm
  • 1/2 Würfel Germ
  • 1 EL Zucker
  • 500 g Weizenmehl plus mehr zum Arbeiten
  • 80 g Zucker
  • 1 Packung Vanillezucker
  • 2 Stück Eier
  • 100 g Butter geschmolzen
  • 1 Prise Salz
  • 1 Stück Eigelb zum Bestreichen
  • 1 EL Milch zum Bestreichen
  • Hagelzucker zum Bestreuen

Anleitungen

  • Den Germ gemeinsam mit dem Zucker in der lauwarmen Milch auflösen und kurz stehen lassen, bis sich Bläschen bilden.
  • In der Zwischenzeit Mehl, Zucker und Vanillezucker in einer großen Schüssel oder in der Schüssel der Küchenmaschine mischen und eine Vertiefung in der Mitte formen.
  • In diese Vertiefung kommt das Dampfl und die Eier. Nun beginnen den Teig zu kneten und währenddessen die geschmolzene Butter hinzufügen und auch die Prise Salz. Der Teig sollte binnen 5-6 min. geschmeidig werden.
  • Danach in eine leicht gefettete Schüssel legen, abdecken und an einem warmen Ort für 30 min. gehen lassen oder bis sich der Teig verdoppelt hat.
  • Nachdem der Teig aufgegangen ist erneut durchkneten und wie folgt aufteilen: 12x55 g: Für den Körper - 12x15 g: Für den Kopf - 12x5 g: Für das Puschelschwänzchen
  • 2 Backbleche mit Backpapier belegen und bereitstellen. Aus den 55g-Stückchen lange Schlangen formen und diese einrollen. Auf den Blechen verteilen. Aus den 15g-Stückchen Kugeln rollen, diese zu einem Oval formen und der Länge nach zur Hälfte einschneiden, damit Ohren entstehen. An die Hasenkörper anlegen. Aus den 5g-Stückchen erneut kleine Kugeln formen und als Schwänzchen an die Hasenkörper anlegen.
  • Die Osterhasen mit einem frischen Geschirrtuch abdecken und erneut 30 min gehen lassen. Währenddessen den Backofen auf 180°C Ober- und Unterhitze (165°C Umluft) vorheizen und Eigelb mit der Milch verquirlen.
  • Nachdem die Hasen erneut aufgegangen sind, mit der Eigelb-Milch-Mischung bestreichen und dem Hagelzucker bestreuen. Danach für 15-20 min. backen. Solltet ihr beide Bleche gleichzeitig backen wollen, dann müsst ihr mit der Umluft arbeiten.

Notizen

[nutrition-label][nutrition-label]