Go Back
+ servings

Macarons mit Salzkaramell

Vorbereitungszeit30 Min.
Back- bzw. Kochzeit13 Min.
Arbeitszeit43 Min.
Ergibt: 15 Stück

Materials

Macarons:

  • 60 g Mandeln gemahlen
  • 110 g Puderzucker
  • 60 g Eiweiß von 2 Eiern
  • 1 Prise Salz
  • 20 g Feinkristallzucker
  • braune bzw. dunkelrote Lebensmittelfarbe

Salzmkaramell:

  • 60 g Feinkristallzucker
  • 1 EL Wasser
  • 50 ml Schlagobers
  • 15 g Butter weich
  • 1 Prise Meersalz

Anleitungen

Für die Macarons:

  • Zuerst die Mandeln und den Puderzucker im Mixer extra fein mahlen und dann in eine Schüssel sieben. Beiseite stellen.
  • Eiweiß mit der Prise Salz steifschlagen. Sobald sich Schaum bildet den Zucker einrieseln lassen und das Eiweiß auf höchster Stufe für 2 min. aufschlagen. Dabei auch die Lebensmittelfarbe hinzufügen.
  • In 3 Portionen die gesiebte Mandel-Puderzuckermischung unterheben.
  • Die Konsistenz sollte wie Lava sein. Zähflüssig aber dennoch glatt.
  • Backblech mit Backpapier belegen.
  • Den Teig in einen Spritzbeutel mit runder Tülle (1 cm) füllen.
  • Etwa 30 kleine Kreise auf den Backblechen spritzen, danach die Backbleche auf die Arbeitsfläche klopfen und für mindestens 1 Stunde trocknen lassen.
  • Kurz vor Ablauf der Trockenzeit den Backofen auf 150°C Ober- und Unterhitze (keine Umluft) vorheizen.
  • Ein Blech nach dem anderen für 11-13 min. backen, rausnehmen und kurz abkühlen lassen.
  • Danach die Macarons vorsichtig vom Backpapier lösen und abkühlen lassen.

Für das Salzkaramell:

  • Zucker und Wasser in einem kleinen Topf zum kochen bringen. Nicht umrühren.
  • Das Karamell sollte eine dunkelbraune Farbe haben. Vom Herd nehmen und Schlagobers und Butter unterrühren. Vorsicht es spritzt und ist heiß.
  • Zum Schluss noch das Meersalz unterrühren und umfüllen. Abkühlen lassen.
  • Jeweils eine Macaron-Schale mit Karamell bestreichen und mit einem gleich großen Macaron-Schälchen decken.
  • Im Kühlschrank für 30 min. durchziehen lassen.