Go Back
+ servings

"fudgier-than-fudge" Brownies

Vorbereitungszeit30 Min.
Back- bzw. Kochzeit30 Min.
Arbeitszeit1 Std.
Ergibt: 20 Stücke

Materials

  • 300 g Zartbitterschokolade gehackt
  • 220 g Butter gewürfelt
  • 1 TL Instant-Espressopulver optional
  • 3 EL Kakaopulver
  • 220 g Feinkristallzucker
  • 80 g brauner Zucker
  • 1 Packung Vanillezucker
  • 5 Eier
  • 150 g Mehl
  • 1 Prise Salz

Anleitungen

  • Den Backofen auf 175°C Ober- und Unterhitze (160°C Umluft) vorheizen, den Rost in der Mitte platzieren und eine rechteckige Backform mit 20x30 einfetten und mit Backpapier auslegen.
  • Die Schokolade, gemeinsam mit der Butter, dem Instant-Espressopulver (optional) und dem Kakaopulver in einer hitzebeständigen Schüssel über einem Wasserbad zum Schmelzen bringen.
  • Sobald sich alles verbunden hat, Feinkristallzucker, braunen Zucker und Vanillezucker hinzufügen und solange verrühren, bis sich der Zucker so einigermaßen aufgelöst hat. Vom Wasserbad nehmen und weiterrühren.
  • Die Eier in eine extra Schüssel aufschlagen und eines nach dem anderen zur Schoko-Masse geben. Dabei gut verrühren.
  • Zum Schluss dann noch mit einem Teigschaber Mehl und Salz unterheben. Nicht zu viel verrühren.
  • Den Brownie-Teig in die vorbereite Form füllen und ab damit in den Ofen.
  • Nach 30 min. sind die Brownies fertig. Wenn ihr mit einem Holzstäbchen in die Mitte der Brownies stecht, sollten beim Rausziehen noch ein paar feuchte Brownie-Stückchen dranbleiben, dann sind sie perfekt.
  • Komplett abkühlen lassen.

Notizen

Am besten schmecken die Brownies frisch aus dem Kühlschrank.