Go Back
+ servings

Faschingskrapfen mit Vanillecremefüllung

Vorbereitungszeit2 Stdn. 50 Min.
Back- bzw. Kochzeit6 Min.
Arbeitszeit2 Stdn. 56 Min.
Ergibt: 26 Stück

Materials

Germteig:

  • 200 ml Milch
  • 1 Würfel Germ oder 2 Packungen Trockengerm
  • 3 Eier
  • 3 Eigelb
  • 650 g Mehl
  • 100 g Zucker
  • 1 Packung Vanillezucker
  • 1 Schuss Rum
  • 80 g Butter weich
  • 1 Prise Salz
  • 1 l Rapsöl zum Rausbacken

Vanillecremefüllung:

  • 250 ml Milch
  • 100 g Zucker
  • 1 Packung Vanillezucker
  • 1 Prise Salz
  • 1 Packung Vanillepuddingpulver
  • 125 ml Schlagobers

Anleitungen

THERMOMIX - Für den Germteig:

  • Milch in den Mixtopf geben und 5 min./40°C/Stufe 2 erhitzen.
  • Danach den Germ hinzufügen kurz mit Stufe 1 verrühren und für 5 min. stehen lassen.
  • Dann kommen Eier, Eigelb, Mehl, Zucker, Vanillezucker und Rum hinzu. Den Teig für 6 min./Teigstufe durchkneten. Währenddessen auch die weiche Butter und das Salz hinzufügen.
  • Sollte der Teig noch zu klebrig sein, einfach Weiterkneten und Mehl hinzufügen.
  • Den Teig aus dem Mixtopf schaben und zu einer Kugel formen.
  • Diese Kugel in eine leicht gefettete Schüssel legen, abdecken und an einem warmen Ort für 1 Stunde gehen lassen.
  • Nachdem der Teig aufgegangen ist, in 26 Portionen á 45 g Teilen. Diese dann zu Kugeln schleifen und auf Backbleche, welche mit Backpapier gelegt und mit Mehl bestreut sind aufteilen.
  • Erneut abdecken und für 30 min. gehen lassen.
  • In der Zwischenzeit einen weiten Topf mit Rapsöl füllen. So hoch, dass die Krapfen darin gut schwimmen können. Erhitzen.
  • Wenn das Fett die richtige Temperatur (siehe TIPP) erreicht hat, die Krapfen portionsweise backen. 3 min. auf der einen Seite, dann drehen und erneut 3 min.
  • Die Krapfen aus dem Fett nehmen und auf Küchenrolle abtropfen und auskühlen lassen.

THERMOMIX - Für die Vanillecremefüllung:

  • Milch, Zucker, Vanillezucker und Salz in den Mixtopf geben und 5 min./90°C/Stufe 2 aufkochen lassen.
  • In der Zwischenzeit in einer kleinen Schüssel Vanillepuddingpulver mit dem Schlagobers glatt rühren.
  • Sobald die Milch kocht, Vanillepuddingpulver-Gemisch hinzufügen und für 5 min./80°C/Stufe 1 kochen lassen.
  • Danach umfüllen und mit Frischhaltefolie abdecken. Abkühlen lassen.
  • Sobald die Krapfen ausgekühlt sind, die Vanillecremefüllung in einen Spritzbeutel mit spitzer Tülle füllen und in die Krapfen spritzen.
  • Mit Staubzucker bestreuen.

OHNE THERMOMIX - Für den Germteig:

  • Die Milch in einem kleinen Topf oder in der Mikrowelle leicht erhitzen, bis sie ca. 47°C hat oder Handwarm ist. Den Germ darin auflösen und kurz stehen lassen.
  • In der Zwischenzeit Mehl, Zucker und Vanillezucker in einer großen Schüssel oder in der Schüssel der Küchenmaschine mischen und eine Vertiefung in der Mitte formen.
  • In diese Vertiefung kommen Dampfl, Eier, Eigelb, Rum und weiche Butter.
  • Nun in etwa 5-7 min. zu einem geschmeidigen Teig kneten. Währenddessen auch das Salz hinzufügen.
  • Den Teig aus der Schüssel schaben und zu einer Kugel formen.
  • Diese Kugel in eine leicht gefettete Schüssel legen, abdecken und an einem warmen Ort für 1 Stunde gehen lassen.
  • Nachdem der Teig aufgegangen ist, in 26 Portionen á 45 g Teilen. Diese dann zu Kugeln schleifen und auf Backbleche, welche mit Backpapier gelegt und mit Mehl bestreut sind aufteilen.
  • Erneut abdecken und für 30 min. gehen lassen.
  • In der Zwischenzeit einen weiten Topf mit Rapsöl füllen. So hoch, dass die Krapfen darin gut schwimmen können. Erhitzen.
  • Wenn das Fett die richtige Temperatur (siehe TIPP) erreicht hat, die Krapfen portionsweise backen. 3 min. auf der einen Seite, dann drehen und erneut 3 min.
  • Die Krapfen aus dem Fett nehmen und auf Küchenrolle abtropfen und auskühlen lassen.

OHNE THERMOMIX - Für die Vanillecremefüllung:

  • Milch, Zucker, Vanillezucker und Salz in einem Topf mischen und auf dem Herd zum kochen bringen. In der Zwischenzeit das Vanillepuddingpulver mit dem Schlagobers glatt rühren.
  • Sobald die Milch kocht, das Vanillpuddingpulver-Gemisch unterrühren und für weitere 5 min. kochen lassen. Dabei ständig rühren.
  • Danach umfüllen und mit Frischhaltefolie abdecken. Abkühlen lassen.
  • Sobald die Krapfen ausgekühlt sind, die Vanillecremefüllung in einen Spritzbeutel mit spitzer Tülle füllen und in die Krapfen spritzen.
  • Mit Staubzucker bestreuen.

Notizen

Entweder überwacht ihr die Temperatur vom Fett mit einem Thermometer (sollte immer zwischen 160°C und 180°C sein) oder mit einem Holzkochlöffel. Einfach den Stiel hineinstecken und wenn sich Bläschen darum bilden, ist das Fett bereit.