Go Back
+ servings

Nougat Cheesecake

Vorbereitungszeit6 Stdn. 45 Min.
Back- bzw. Kochzeit1 Std. 30 Min.
Arbeitszeit8 Stdn. 15 Min.
Ergibt: 16 Stück

Materials

Boden:

  • 230 g Butterkekse
  • 90 g Butter

Füllung:

  • 250 g Nuss-Nougat
  • 525 g Frischkäse
  • 300 g Mascarpone
  • 150 g Staubzucker
  • 1 TL Vanillepaste oder 1 Packung Vanillezucker
  • 30 g Mehl
  • 3 Eier
  • 125 ml Schlagobers

Topping:

  • 200 ml Schlagobers
  • 20 g Staubzucker
  • 1 EL Kakaopulver

Anleitungen

THERMOMIX - Für den Boden:

  • Den Backofen auf 190°C Ober- und Unterhitze (Umluft nicht empfehlenswert), den Rost in der Mitte platzieren und eine 23 cm Springform mit Backpapier auslegen.
  • Butterkekse in den Mixtopf geben und auf Stufe 7 zerkleinern, bis feine Brösel entstehen. Umfüllen.
  • Butter im Mixtopf bei 6 min./ 85°C/ Stufe 3 schmelzen.
  • Butterkeksbrösel hinzufügen und kurz auf Stufe 5 verrühren.
  • In die Springform verteilen, anpressen und dabei einen 1 cm hohen Rand formen.
  • Den Boden für 15 min. backen und danach etwas abkühlen lassen.
  • Den Backofen auf 150°C Ober- und Unterhitze reduzieren.

THERMOMIX - Für die Füllung:

  • Nuss-Nougat klein schneiden und im Mixtopf für 2 min./ 75°C/ Stufe 2 schmelzen. Umfüllen.
  • Danach Rühraufsatz einsetzen und Frischkäse, Mascarpone, Staubzucker und Vanillepaste (Vanillezucker) in den Mixtopf geben. Für 4 min./ Stufe 5 verrühren.
  • Mit dem Spaten nach unten kratzen, Mehl, Eier und Schlagobers hinzufügen. Für 1 min./ Stufe 6 verrühren.
  • Zum Schluss noch das geschmolzene Nuss-Nougat hinzufügen und für 30 min./ Stufe 5 verrühren.
  • Die Füllung in den torgebackenen Boden leeren.
  • Der Cheesecakes muss für 90 min. gebacken werden. Danach im Backofen auskühlen lassen und im Anschluss für 6 Stunden oder über Nacht im Kühlschrank durchkühlen lassen.

THERMOMIX - Für das Topping:

  • Am nächsten Tag den Rühraufsatz in den Mixtopf einsetzen und den Schlagobers zusammen mit dem Staubzucker und dem Kakaopulver bei Stufe 3 steifschlagen.
  • In einen Spritzbeutel mit Lochtülle füllen und auf dem durchgekühlten Cheesecake dressieren.

OHNE THERMOMIX - Für den Boden:

  • Den Backofen auf 190°C Ober- und Unterhitze (Umluft nicht empfehlenswert), den Rost in der Mitte platzieren und eine 23 cm Springform mit Backpapier auslegen.
  • Die Butterkekse entweder im Mixer oder in einem Frischhaltebeutel mit dem Nudelholz zerkleinern, bis feine Brösel entstehen.
  • Die Butter schmelzen und mit den Bröseln vermengen.
  • In die Springform verteilen, anpressen und dabei einen 1 cm hohen Rand formen.
  • Den Boden für 15 min. backen und danach etwas abkühlen lassen.
  • Den Backofen auf 150°C Ober- und Unterhitze reduzieren.

OHNE THERMOMIX - Für die Füllung:

  • Nuss-Nougat schmelzen und kurz beiseite stellen.
  • In der Zwischenzeit Frischkäse, Mascarpone, Staubzucker und Vanillepaste (oder Vanillezucker) in einer Schüssel verrühren.
  • Danach Mehl, Eier und Schlagobers hinzufügen und solange verrühren, bis eine homogene Masse entsteht.
  • Die Füllung in den torgebackenen Boden leeren.
  • Der Cheesecakes muss für 90 min. gebacken werden. Danach im Backofen auskühlen lassen und im Anschluss für 6 Stunden oder über Nacht im Kühlschrank durchkühlen lassen.

OHNE THERMOMIX - Für das Topping:

  • Am nächsten Tag: Schlagobers, Staubzucker und Kakaopulver steifschlagen.
  • In einen Spritzbeutel mit Lochtülle füllen und auf dem durchgekühlten Cheesecake dressieren.