Go Back
+ servings

Beerenkuchen mit Haselnussstreusel

Vorbereitungszeit15 Min.
Back- bzw. Kochzeit40 Min.
Arbeitszeit55 Min.
Ergibt: 16 Stücke

Materials

Haselnussstreusel:

  • 100 g Mehl
  • 50 g Haselnüsse gemahlen
  • 1 Prise Salz
  • 60 g Zucker
  • 100 g Butter klein gewürfelt

Kuchen:

  • 125 g Butter weich
  • 125 g Zucker
  • 1 Packung Vanillezucker
  • 2 Eier
  • 125 g Mehl
  • 1 TL Backpulver
  • 1 Prise Salz
  • 200 g gemischte Beeren

Anleitungen

Für die Haselnussstreusel:

  • Mehl, Haselnüsse, Salz und Zucker in einer Schüssel mischen.
  • Dann die kleinen Butterwürfel hinzugeben und mit den Händen solange vermengen, bis Streusel entstehen.
  • In der Zwischenzeit in den Kühlschrank stellen.

Für den Kuchen:

  • Den Backofen auf 200°C Ober- und Unterhitze (180°C Umluft) vorheizen, den Rost in der Mitte platzieren und eine quadratische Backform (20 cm) einfetten und mit Backpapier auslegen.
  • Die weiche Butter zusammen mit dem Zucker und dem Vanillezucker in einer großen Schüssel oder in der Schüssel der Küchenmaschine hell cremig rühren. Ca. 5-7 min.
  • Danach ein Ei nach dem anderen dazugeben und gut miteinander verrühren. Dabei ist es hilfreich, wenn alle Zutaten Zimmertemperatur haben.
  • In einer weiteren Schüssel Mehl, Backpulver und Salz mischen.
  • Danach zur Butter-Masse geben und nur so lange verrühren bis kein Mehl mehr zu sehen ist.
  • Den fertig Teig in die Form streichen, mit den Früchten belegen und die Streusel darüber verteilen.
  • Dann ab damit für 40 min. in den Ofen oder bis die Streusel schön goldbraun sind.
  • Komplett abkühlen lassen und in Stücke schneiden.