Go Back
+ servings

Pfirsich Käsekuchen

Vorbereitungszeit45 Min.
Back- bzw. Kochzeit1 Std. 30 Min.
Arbeitszeit2 Stdn. 15 Min.
Ergibt: 8 Stücke

Materials

Mürbeteig:

  • 150 g Mehl
  • 65 g Zucker
  • 1 TL Backpulver
  • 1 Prise Salz
  • 65 g Butter klein gewürfelt und kalt
  • 1 Ei

Füllung:

  • 300 g Topfen
  • 100 g Zucker
  • 90 ml Öl
  • 2 Eigelb
  • Saft einer Zitrone
  • 300 ml Milch
  • 1 Packung Vanillepuddingpulver
  • 4 Pfirsich klein gewüfelt

Anleitungen

Für den Mürbeteig:

  • Alle Zutaten mit den Händen oder in einem Food Processor zu einem Teig verarbeiten, zu einer Kugel formen, in Frischhaltefolie einwickeln und für 30 min. in den Kühlschrank legen.
  • Danach auf einer bemehlten Arbeitsfläche dünn ausrollen und eine 20 cm (extrahohe) Springform mit auskleiden. Dabei einen 3-4 cm hohen Rand formen.
  • Den Backofen auf 180°C Ober- und Unterhitze (165°C Umluft) vorheizen und den Rost in der Mitte platzieren.

Für die Füllung:

  • Alle Zutaten, bis auf die gewürfelten Pfirsiche, in einer Schüssel oder ebenfalls im Food Processor miteinander verrühren, bis keine Klümpchen mehr zu sehen sind.
  • Die Pfirsich-Stücke unterheben und die Masse in die vorbereitete Form füllen.
  • Die Form sollte 3/4 voll sein.
  • Nun für etwa 70-90 min. backen oder bis der Rand fest ist und die Mitte noch leicht wackelt.
  • Rausnehmen, komplett abkühlen lassen und dann für 4 Stunden in den Kühlschrank stellen, damit die Masse wieder fest wird.