Go Back
+ servings

Zwetschgen Heidelbeer Marmelade

Vorbereitungszeit20 Min.
Back- bzw. Kochzeit20 Min.
Arbeitszeit40 Min.
Ergibt: 600 ml

Materials

  • 200 g Heidelbeeren
  • 800 g Zwetschgen entsteint
  • 500 g Gelierzucker 2:1
  • 1 EL Zitronensaft frisch gepresst
  • 1 Vanilleschote

Anleitungen

  • Zunächst die Einmachgläser sterilisieren. Dazu Gläser und Deckel in einem Topf voll mit Wasser köcheln lassen. 10 min. Danach auf einem sauberen Tuch abtropfen lassen.
  • Nun noch einen kleinen Teller in das Gefrierfach legen, dann dieses brauchen wir dann für die Gelierprobe.
  • Heidelbeeren, Zwetschgen, Gelierzucker und Zitronensaft in einen großen Topf geben, und bei mittel hoher Hitze beginnen zu kochen.
  • Währenddessen das Mark der Vanilleschote herauskratzen und ebenfalls mit in den Topf geben.
  • Sobald die Früchte beginnen weich zu werden und alles stark köchelt, ständig rühren, damit nichts anbrennt.
  • Nach etwa 20 min. die Gelierprobe machen. Dazu den kalten Teller aus dem Gefrierfach nehmen, etwas von der Marmelade aus dem Topf darauf geben und sollte sie sofort fest werden, ist sie fertig. Sonst noch weitere 5 min. blubbern lassen.
  • Sollte sich bei euch zu viel Schaum bilden, diesen einfach abschöpfen.
  • Sobald die Marmelade geliert ist, vom Herd ziehen. Wer keine Stückchen drin haben möchte, kann jetzt noch vorsichtig mit dem Pürierstab hinein.
  • Danach heiß in die sterilisierten Gläser füllen, Deckel drauf und auf den Kopf stellen. So auskühlen lassen.

Notizen

Für dieses Rezept hier braucht ihr 3 Einmachgläser mit jeweils 200 ml Fassungsvermögen. Ihr könnt natürlich auch kleinere Gläser nehmen und anders aufteilen.