Go Back
+ servings

Klassische Burger Buns

Vorbereitungszeit2 Stdn. 15 Min.
Back- bzw. Kochzeit15 Min.
Arbeitszeit2 Stdn. 30 Min.
Ergibt: 6

Materials

  • 200 ml Wasser lauwarm
  • 50 ml Milch lauwarm
  • 1 Packung Trockengerm oder: 1/2 Würfel frischer Germ
  • 400 g Weizenmehl W700 oder in D: Type 550
  • 40 g Weizenmehl W480 oder in D: Type 405
  • 2 EL Zucker
  • 1 Ei
  • 40 g Butter weich
  • 1 Prise Salz
  • 1 Ei mit 1 EL Milch verquirlt
  • Sesam zum Bestreuen

Anleitungen

  • Zunächst den Germ im lauwarmen Wasser und der Milch auflösen, kurz stehen lassen und warten bis sich Bläschen bilden.
  • In der Zwischenzeit die beiden Mehlsorten und den Zucker in einer großen Schüssel oder in der Schüssel der Küchenmaschine miteinander verrühren und in der Mitte eine Vertiefung formen.
  • In diese Vertiefung kommt dann das Germ-Gemisch, das Ei und die weiche Butter. Nun zu einem geschmeigen Teig verkneten in etwa 5-6 min. Währenddessen auch die Prise Salz hinzufügen.
  • Den Teig in einer leicht gefetteten Schüssel abgedeckt an einem warmen Ort für etwa 1 Stunde gehen lassen oder bis sich sein Volumen verdoppelt hat.
  • Nachdem er aufgegangen ist, auf einer bemehlten Arbeitsfläche noch einmal durchkneten, in 6 Teile teilen und diese zu Kugeln formen.
  • Die Kugeln auf 2 Backbleche, welche mit Backpapier belegt sind, verteilen, erneut abdecken und für eine weitere Stunde gehen lassen oder bis sie sich verdoppelt haben.
  • Nach etwa 30 min. den Backofen auf 200°C Ober- und Unterhitze (180°C Umluft - wollt ihr beide Backbleche gleichzeitig backen, dann müsst ihr mit Umluft arbeiten) vorheizen.
  • Wenn die Buns erneut aufgegangen sind, mit der Ei-Milch-Mischung bestreichen, mit Sesam bestreuen und für 15. min backen oder bis sich eine schöne goldbraune Farbe bekommen haben und wenn man darauf klopft, klingt es hohl.
  • Abkühlen lassen.