Go Back
+ servings

Erdbeer Mousse Schokoladen Torte

Vorbereitungszeit2 Stdn.
Back- bzw. Kochzeit50 Min.
Arbeitszeit2 Stdn. 50 Min.
Ergibt: 8 Stück

Materials

Schokoladenboden:

  • 4 Eier
  • 150 g Zucker
  • 100 g brauner Zucker
  • 200 ml Milch
  • 200 ml Öl
  • 200 g Weizenmehl
  • 100 g Weizenvollkornmehl
  • 30 g Kakaopulver
  • 1 EL Backpulver
  • 1 Prise Salz

Erdbeer Mousse

  • 300 g Erdbeeren frisch oder TK
  • 50 g Zucker
  • 1 Packung Vanillezucker
  • 8 Blatt Gelatine
  • 300 g Mascarpone
  • 1 TL Sahnesteif
  • 160 g Puderzucker
  • 250 ml Schlagobers
  • 1 TL Sahnesteif

Anleitungen

Für den Schokoladenboden:

  • Den Backofen auf 200°C Ober- und Unterhitze (180°C Umluft) vorheizen, den Rost UNTEN platzieren und eine 18cm Springform einfetten und mit Backpapier auslegen.
  • Die Eier zusammen mit dem Zucker und dem braunen Zucker hell cremig aufschlagen. In etwa 5-6 min oder bis sich das Volumen fast verdreifacht hat.
  • Danach die Milch und das Öl unter Rühren hinzufügen und solange verrühren, bis sich alles verbunden hat.
  • Weizenmehl, Weizenvollkornmehl, Kakaopulver, Backpulver und Salz in eine Schüssel sieben und miteinander verrühren.
  • Die Mehl-Mischung zum restlichen Teig geben und nur so lange verrühren, bis eben keine trockenen Zutaten mehr zu sehen sind.
  • Den Teig in die vorbereitete Form füllen und für 50-55 min. backen. Abkühlen lassen.

Für das Erdbeer Mousse:

  • Die Erdbeeren zusammen mit dem Zucker und dem Vanillezucker in einem Topf bei mittlerer Hitze aufkochen und 10 min. blubbern lassen. Gelegentlich umrühren. Etwas abkühlen lassen und danach pürieren.
  • In der Zwischenzeit die Gelatine nach Packungsanweisung einweichen.
  • Mascarpone mit Sahnesteif und Puderzucker in einer großen Schüssel verrühren, bis sich der Zucker aufgelöst hat.
  • Die Gelatine mit den pürierten und noch warmen Erdbeeren verrühren und zur Mascarpone-Mischung geben.
  • Den Schlagobers noch mit dem Sahnesteif aufschlagen und unter die Mascarpone-Mischung heben.
  • Den ausgekühlten Schokoladenboden begradigen und in 3 Teile schneiden.
  • Einen Teil auf eine Tortenplatte legen, mit einem Tortenring umschließen und etwa 5 EL vom Mousse darauf verteilen, danach wieder einen Boden darauflegen und den Vorgang wiederholen. In den Kühlschrank stellen und auch den Rest der Mousse.
  • Stunde später wieder rausnehmen, den Tortenting entfernen und die Torte mit dem restlichen (bereits festen) Mousse einstreichen.
  • Wer möchte kann die Torte noch mit Kuchenresten dekorieren.
  • Unbedingt im Kühlschrank lagern!