Go Back
+ servings

Falscher Apfelstrudel

Vorbereitungszeit20 Min.
Back- bzw. Kochzeit35 Min.
Arbeitszeit2 Stdn. 25 Min.
Ergibt: 1 runder Kuchen

Materials

Germteig

  • 250 ml Milch lauwarm
  • 1/2 Würfel frische Hefe 1 Packungen Trockenhefe
  • 1 TL Zucker
  • 500 g Weizenmehl
  • 70 g Zucker
  • 1 Stück Ei
  • 1 Stück Eigelb
  • 65 g Butter weich und klein gewürfelt
  • 1 Prise Salz

Füllung

  • 5 Stück Äpfel
  • 100 g Zucker
  • 1 Packung Vanillezucker
  • 1 EL Zimt
  • 2 EL Rum
  • 50 g Semmelbrösel

Anleitungen

Germteig

  • Zunächst die Hefe in der lauwarmen Milch auflösen und den TL Zucker hinzugeben. Das Ganze für 5 min. stehen lassen, bis sich Bläschen bilden.
  • In der Zwischenzeit das Weizenmehl und den Zucker in einer Schüssel oder der Schüssel der Küchenmaschine mischen und eine kleine Vertiefung in der Mitte formen.
  • In diese Vertiefung kommt die Hefemilch, Ei, Eigelb und Butter hinein.
  • Nun anfangen mit den Knethaken des Handrührgerätes oder dem Knethaken der Küchenmaschine den Teig zu verkneten.
  • Während dem Kneten auch die Prise Salz dazugeben.
  • Der Teig sollte 4 min. bei niedriger und 4 min. bei höherer Stufe geknetet werden. Bis ein elastischer, weicher und nicht klebriger Teig entsteht.
  • Man kann den Teig natürlich auch per Hand verkneten.
  • Den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche noch einmal kurz durchkneten, zu einem Ball formen und wieder in die leicht ausgefettete Schüssel legen.
  • Mit einem sauberen Geschirrtuch oder Frischhaltefolie abdecken und an einem warmen und Luftzugfreien Ort für 60 min. gehen lassen oder bis sich der Teig verdoppelt hat.

Füllung

  • Die Äpfel klein würfeln und mit den restlichen Zutaten vermengen.
  • Den aufgegangenen Teig auf der bemehlten Arbeitsfläche zu einem großen Rechteck ausrollen. Auf der unteren langen Seite mit der Fülle belegen und einrollen. Alternativ von oben und unten einschlagen.
  • Eine Ringform gut einfetten.
  • Den so entstanden Strudel in die Form legen und Enden zusammendrücken. Erneut mit einem Tuch abdecken und für 30 min. gehen lassen.
  • In der Zwischenzeit den Ofen auf 180°C Ober- und Unterhitze vorheizen und den Rost in der Mitte platzieren.
  • Sobald der falsche Apfelstrudel erneut aufgegangen ist für 30-35min. backen, oder bis er schön goldbraun ist. Abkühlen lassen.