Go Back
+ servings

Dinkel-Nuss Hot Cross Buns

Vorbereitungszeit30 Min.
Back- bzw. Kochzeit20 Min.
Arbeitszeit2 Stdn. 20 Min.
Ergibt: 12 Portionen

Materials

Germteig

  • 240 ml Wasser lauwarm
  • 1/2 Würfel frischer Germ (oder: 1 Pkg. Trockengerm)
  • 400 g Dinkelmehl
  • 3 EL Zucker
  • 1 EL Zimt
  • 1 Prise Muskatnuss gemahlen
  • 1 Stück Ei
  • 1 EL Olivenöl
  • 1 Prise Salz
  • 50 g Walnüsse gehackt

Mehlpaste

  • 70 g Dinkelmehl
  • 60 ml Wasser

Sirup

  • 80 g Wasser
  • 80 g Zucker

Anleitungen

  • Den Germ im lauwarmen Wasser auflösen und kurz stehen lassen.
  • Dinkelmehl, Zucker, Zimt und Muskatnuss in einer großen Schüssel miteinander vermengen und eine Vertiefung in der Mitte formen.
  • In diese Vertiefung kommen dann das Dampfl, Ei und Olivenöl. Nun den Teig gut miteinander verkneten. Währenddessen auch das Salz und die Nüsse hinzufügen.
  • Den Teig zu einem Ball formen und in einer leicht gefetteten Schüssel, abgedeckt an einem warmen Ort für 30 min. gehen lassen.
  • Nachdem der Teig aufgegangen ist in Zwölf Portionen teilen und zu Kugeln formen. Diese dann auf einem Backblech verteilen und wiederum abgedeckt 30 min. gehen lassen.
  • Währenddessen den Backofen auf 200°C Ober- und Unterhitze vorheizen und die Mehlpaste zubereiten. Dafür einfach alle Zutaten miteinander verrühren und in einen Spritzbeutel füllen.
  • Nachdem die Teigkugeln erneut aufgegangen sind, Kreuze mit der Mehlpaste spritzen und die Hot Cross Buns für 20 min. im heißen Ofen backen.
  • Währenddessen den Sirup zubereiten. Dafür Wasser und Zucker so lange einkochen, bis es sich um die Hälfte reduziert hat.
  • Nachdem die Hot Cross Buns aus dem Ofen kommen, diese sofort mit dem Sirup bestreichen und dann abkühlen lassen.