Go Back
+ servings

Weihnachtlicher Schokoladenkuchen mit Rösselmehl

Vorbereitungszeit20 Min.
Back- bzw. Kochzeit20 Min.
Arbeitszeit40 Min.
Ergibt: 8 Stück

Materials

  • 250 g Zartbitterschokolade gehackt
  • 150 g Butter
  • 6 Stück Eiweiß
  • 1 Prise Salz
  • 200 g Zucker geteilt
  • 1 Packung Vanillezucker
  • 6 Stück Eigelb
  • 100 g Mehl
  • 1 TL Zimt
  • 1/2 TL Gewürznelken gemahlen

Anleitungen

  • Den Backofen auf 200°C Ober- und Unterhitze vorheizen, den Rost in der Mitte platzieren und eine Springform mit etwa 22 cm Durchmesser einfetten und mit Backpapier auslegen.
  • Die gehackte Zartbitterschokolade gemeinsam mit der Butter über einem Wasserbad schmelzen und danach etwas abkühlen lassen.
  • Die Eiweiß gemeinsam mit der Prise Salz steifschlagen, langsam die Hälfte des Zuckers einrieseln lassen und kurz beiseite stellen.
  • Die Eigelb mit dem restlichen Zucker aufschlagen und unter Rühren die Schoko-Butter-Masse hinzufügen.
  • Das Mehl gemeinsam mit Zimt und Gewürznelken mischen und zur restlichen Masse heben.
  • Zu guter Letzt noch das steifgeschlagene Eiweiß unterheben.
  • Den Teig in die vorbereitete Springform füllen und für 20-22 min. im Ofen backen. Danach auf einem Kuchengitter komplett abkühlen lassen. Am besten noch über Nacht im Kühlschrank durchziehen lassen.