Go Back
+ servings

Nussbrownies im TM5

Vorbereitungszeit15 Min.
Back- bzw. Kochzeit30 Min.
Arbeitszeit1 Std. 15 Min.
Ergibt: 16 Stück

Materials

  • 100 g Nüsse Walnüsse/ Mandeln/ Haselnüsse
  • 150 g Zartbitterschokolade
  • 120 g Öl
  • 125 g Staubzucker
  • 3 Stück Eier
  • 100 g Mehl
  • 20 g Kakaopulver
  • 1 Prise Salz
  • 1 TL Backpulver

Anleitungen

MIT Thermomix

  • Den Backofen auf 180°C Ober- und Unterhitze (keine Umluft) vorheizen, den Rost in der Mitte platzieren und eine 20x20 cm Backform einfetten und mit Backpapier auslegen.
  • Die Nüsse in den Mixtopf geben und 5 Sek./Stufe 8 zerkleinern. Umfüllen.
  • Die Schokolade in den Mixtopf geben und 10 Sek./Stufe 8 zerkleinern und mit dem Spaten nach unten rühren.
  • Das Öl dazugeben und bei 4 Min./50°C/Stufe 2 schmelzen und verrühren. Danach wieder umfüllen.
  • Den Rühraufsatz einsetzen. Staubzucker und Eier in den Mixtopf geben und 3 Min./Stufe 4 aufschlagen. Rühraufsatz entfernen.
  • Nun die restlichen Zutaten (Mehl, Kakaopulver, Salz und Backpulver dazu geben. Ebenso Nüsse und Schokolade. Für 15 Sek./LINKS/Stufe 6 verrühren.
  • Danach in die vorbereitete Backform füllen, etwas glatt streichen und für 25-30 min. backen. Die Brownies dürfen ruhig noch etwas weich sind. Auskühlen lassen und danach für 30 min. in den Kühlschrank stellen.

OHNE Thermomix

  • Den Backofen auf 180°C Ober- und Unterhitze (keine Umluft) vorheizen, den Rost in der Mitte platzieren und eine 20x20 cm Backform einfetten und mit Backpapier auslegen.
  • Die Nüsse klein hacken und kurz beiseite stellen.
  • Die Schokolade klein hacken und über einem Wasserbad gemeinsam mit dem Öl schmelzen. Beiseite stellen.
  • In einer Schüssel den Staubzucker gemeinsam mit den Eier in 2-3 min. hellcremig aufschlagen.
  • Mehl, Kakaopulver, Salz und Backpulver in einer weiteren Schüssel mischen und gemeinsam mit der Schokolade-Mischung und gehackten Nüssen zur Eier-Masse geben. Unterrühren.
  • Danach in die vorbereitete Backform füllen, etwas glatt streichen und für 25-30 min. backen. Die Brownies dürfen ruhig noch etwas weich sind. Auskühlen lassen und danach für 30 min. in den Kühlschrank stellen.