Go Back
+ servings

Erdbeer Heidelbeer Galette

Vorbereitungszeit30 Min.
Back- bzw. Kochzeit1 Std.
Arbeitszeit4 Stdn. 30 Min.
Ergibt: 6 Portionen

Materials

  • 200 g Mehl
  • 2 EL Zucker
  • 1 Packung Vanillezucker
  • 110 g Butter klein gewürfelt und kalt
  • 60 ml Wasser sehr kalt
  • 250 g Erdbeeren
  • 250 g Heidelbeeren
  • 3 EL Puderzucker
  • Ei mit Milch verquirlt zum Bestreichen
  • brauner Zucker zum Bestreuen

Anleitungen

  • Mehl, Zucker, Vanillezucker und Butter in den Food Processor geben und solange vermengen, bis feine Krümel entstehen.
  • Das Wasser hinzufügen und weitermixen, bis ein Teig entsteht. Diesen zu einer Kugel formen, in Frischhaltefolie wickeln und für 1 Stunde in den Kühlschrank legen.
  • Nachdem der Teig durchgekühlt ist, auf etwas Mehl zu einem ca. 26 cm großen Kreis ausrollen. Diesen auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen.
  • Die Erdbeeren klein schneiden und zusammen mit den Heidelbeeren und dem Puderzucker in einer Schüssel mischen.
  • Die Erdbeer-Mischung auf dem Mürbeteig verteilen und dabei einen 3 cm breiten Rand rundum freilassen.
  • Den Teig mit der Ei-Milch-Mischung bestreichen und über die Früchte falten. Außenseite erneut mit Ei-Milch-Mischung bestreichen und alles mit braunen Zucker bestreuen. Die Galette erneut für 2 Stunden in den Kühlschrank stellen.
  • Etwa 30 min. vor Ende der Kühlzeit den Backofen auf 190°C Ober- und Unterhitze (170°C Umluft) vorheizen.
  • Nachdem die Galette durchgekühlt ist, in der Mitte des Ofens für 60 min. backen oder bis der Teig schön goldbraun ist. Komplett abkühlen lassen.

Notizen

Am Besten schmeckt ein Kleks steifgeschlagener Schlagobers oben drauf!