Stories on a Plate – Mississippi Mud Pie reloaded

Mississippi Mud Pie

Noch auf der Suche nach einem „literarischen“ Weihnachtsgeschenk? Dann habe ich heute das richtige für euch. Denn heute gibt es nicht nur Schokolade in Form eines Desserts namens Mississippi Mud Pie reloaded, sondern auch die Vorstellung eines tollen Buches. „STORIES ON A PLATE – Besondere Momente gemeinsam genießen*“, von Florentina Klampferer, welche auf dem gleichnamigen Blog, ständig mit ihren tollen Gerichten verzaubert.Lies weiter

Schoko Haselnuss Eis

Schoko Haselnuss Eis

Obwohl es sich ja mit dem Wetter momentan wie im April verhält, braucht mein Körper Eis. Er spürt regelrecht, dass es eigentlich Juli ist. Sommer. Hitze. Sonnenschein. Da aber viele dieser Faktoren einfach nicht dauerhaft so mitspielen möchten, hat man nicht so wirklich das Gefühl, sich ein Eis zu gönnen. Dennoch: Heute, hier und jetzt – Schoko Haselnuss Eis. Lies weiter

[Muttertag] Schwarzwälder Kirsch Pots de Crème

Schwarzwälder Kirsch Pots de creme

Und nun ist es wieder so weit. Der Muttertag. Der Tag, an dem alle Kinder sich wieder einmal am Kochen versuchen, um der Mama eine nette Geste zu bereiten. Der Tag, an dem viel Schokolade und viele Blumen verschenkt werden. Aber wie wäre eins einmal mit einem Dessert, welches bestimmt besser schmeckt, als eine Schachtel Pralinen. Dann wären diese Gläser voll mit Schwarzwälder Kirsch Pots de Crème genau richtig.Lies weiter

Millefeuille de crème pâtissière au chocolat – Eine kulinarische Entdeckungsreise

Millefeuille-de-crème-pâtissière-au-chocolat

Heute darf ich euch, zumindest kulinarisch, auf eine kleine Entdeckungsreise mitnehmen und erzählen, warum ich eigentlich gerne in Frankreich leben würde. Aber wenn man schon nicht dort leben kann, kann man es sich doch auf einfach nach Hause holen und ein klassisches Französisches Dessert auf den Tisch knallen. Millefeuille de crème pâtissière au chocolat. (Für den Fall, dass irgendwelche Sonderzeichen falsch gesetzt wurden: Mein Fehler, ich hatte nie Französisch)Lies weiter

[Rezension] Crema Catalana aus Sugar Stories

Creme Catalana

Oh seht nur, wieder ein Dessert mit Knack-Kruste, die man so schön mit dem Löffel durchschlagen kann. Hierbei handelt es sich heute um eine Cream Catalana. Und das auch nicht ganz ohne Grund. Denn ich möchte euch heute auch noch ein Buch vorstellen, welches ich in den letzten Tagen und Wochen auseinander genommen habe: Sugar Stories von Michelle Thaler.Lies weiter

Orangen Birnen Smoothie – Gesund in den Tag

Orangen Birnen Smoothie

Ich bin wieder da! Also jetzt mal wieder so wirklich, ehrlich! Mein Baby ist zurück aus seinem Winter-Service und es kann wieder fotografiert werden, was die Linse hergibt. Heute hab‘ ich für euch einen meinen liebsten Smoothies, die ich mir in dieser Jahreszeit mache. Die Kombination aus Birnen und Orangen ist einfach herrlich und auch optimal um morgens in den Tag zu starten.Lies weiter

Was tun mit Plunderteig? 3 verschiedene Anregungen

Nachdem ich mich letztens hingesetzt habe und über ein Rezept mit Plunderteig nachgedacht habe, kam mir die Idee: Warum bloß ein Rezept, wenn ich euch auch gleich DREI fantastische Dinge bringen kann, mit denen ihr euren Plunderteig etwas aufpimpen könnt. Hier nun drei unterschiedliche Varianten, wie man schnell und einfach ein leckeres Stückchen Gebäck zwischen seine Kauleiste stecken kann.

Lies weiter

LAST-COOKIE TRIFLE oder: Was war und was wird?

Heute ist es so weit. Heute lest ihr meinen letzten Beitrag des Jahres. Es wird daher Zeit etwas Resümee zu ziehen und meine Neujahrsvorsätze in Planung zu stellen. Aber vorweg habe ich noch eine kleine
Idee, wie ihr eure restlichen Weihnachtskekse noch einmal richtig zum Einsatz bringen könnt. Mit diesem kleinen Last-Cookie Trifle überhaupt kein Problem und es eignet sich perfekt als Silvesterdessert.

Lies weiter